Saffenburg

Aus dem Verein

06.10.2018: Tagesfahrt nach Mayschoß/Ahr

Bei herrlichem Sonnenschein kamen wir um 10:30 Uhr am Bahnhof in unserem Zielort an. 53 Personen machten sich auf den Weg zur Saffenburg, der manchem etwas steil war. Oben angekommen, hatte man einen herrlichen Rundblick über die Mosellandschaft.


Nachdem wir den ersten Wein und Federweißen probiert  und Wein für unterwegs gekauft hatten, wanderten wir auf einem schönen Waldweg nach Rech. Dort wurde am Bärenbrunnen der Wein ausgeschenkt und danach in Biergärten zu Mittag gegessen.


In Rech trennten sich einige Gruppen ab. Diejenigen, die nicht gut zu Fuß waren, fuhren mit dem Zug zurück nach Mayschoß; andere wanderten auf dem Ahrweg zurück und eine größere Gruppe wanderte auf dem Rotweinwanderweg, von wo aus man sehr schöne Aussichten genießen konnten. Und die Saffenburg hatte diese Gruppe immer im Blick.


In Mayschoß angekommen, war das Weinfest voll im Gange. Die alte Weinkönigin wurde verabschiedet und die neue - Sophie Sermann - gekrönt. Peter Kesehage holte die neue Weinkönigin an unseren Tisch, und wir haben mit ihr angestoßen.


Getanzt wurde selbstverständlich auch. Um 18:30 Uhr sollte eigentlich Abfahrt sein; da aber einige verspätet am Bus erschienen, konnte die Rückfahrt erst um 18:55 Uhr angetreten werden. Gegen 20:30 Uhr kamen wir wieder in Oberbantenberg an. Es war eine sehr schöne Fahrt bei tollem Wetter.

Informationen zum Artikel